Schlagzeilen

SKN-Kurse (Sachkundennachweis)

Ab 2017 gibt es keine schweizweit obligatorischen Hundekurse mehr

Das nationale Hundekurs-Obligatorium endet am 31. Dezember 2016. Nach dem Entscheid des Parlaments für die Abschaffung hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 23. November 2016 die Umsetzung beschlossen. Die Kantone können Hundekurse hingegen weiterhin vorschreiben.

(Auszug aus der Publikation des BVET)


 


PDF Drucken E-Mail

Platzordnung

Bitte halten Sie sich an unsere Platzordnung. Sie ermöglichen uns dadurch, einen geordneten und reibungslosen Übungsbetrieb sicherzustellen. Aussenstehende (Spaziergänger, Förster, Jäger, Pächter usw) beurteilen unseren Verein vor allem anhand der Ordnung auf unserem Platz und den allgemeinen Verhalten unserer Mitglieder.

Benützung

Mitglieder können den Platz jederzeit - auch ausserhalb des normalen Übungsbetriebes - benützen.

Zufahrt zum Platz

Zufahrtsrecht nur für Fahrzeuge die vom Vorstand bewilligt sind. (Bitte parkieren Sie Ihre Autos nur auf den dafür vorgesehenen Plätzen. Wenn der Boden sehr nass oder mit Schnee bedeckt ist, bitte an der alten Bremgarterstrasse parkieren. Über die Freigabe des Platzes entscheidet der Platzwart oder der Vorstand.)

Parkieren an der alten Bremgarterstrasse

Nicht parkieren: Auf dem gelblichen Trottoir ausserhalb des Waldes da es zum Vita-Parcours gehört.

Im Wald: Bitte entlang der linken Strassenseite (von Wohlen herkommend) so parkieren, dass der fliessende Verkehr nicht behindert wird. Keine Autos in den Wald hineinstellen. (Beschädigung des Jungwaldes)

Zugang zum Platz

Zugang zum Platz via Strasse und nicht quer duch den Wald.

Versäubern der Hunde

Bitte versäubern Sie Ihren Hund bevor Sie auf den Übungsplatz kommen, an einem geeigneten Ort und nehmen Sie Rücksicht auf die umliegenden Grundstücke. Lässt Ihr Hund trotzdem "etwas" auf dem Platz fallen, bitte das Häufchen sofort entfernen.

Übungsbetrieb

Hunde dürfen nur auf Anordnung der Übungsleiter freigelassen werden. Sonst sind sie an der Leine zu führen oder müssen angebunden werden. Nicht-Übende und Zuschauer halten sich nur am Rande des Übungsplatzes auf und vermeiden jede Störung.

Anbinden der Hunde

Bitte benützen Sie die vorgesehenen Pfosten. Auch gut erzogene Hunde gehören nicht an die Sitzplätze oder Tische.

Ordnung und Reinlichkeit

Der Platz wird regelmässig gemäht. Bitte werfen Sie keine Gegenstände achtlos weg, benützen Sie die bereitgestellten Abfalleimer bei den Sitzplätzen.

Platzwart

Unser Platzwart opfert einen grossen Teil seiner Freizeit, damit Sie auf einem gepflegten Platz üben können. Bitte befolgen Sie seine Anweisungen und helfen Sie ihm bei seiner nicht immer leichten Aufgabe.
 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Der Vorstand des Kynologischen Vereins Freiamt (KVF)

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. April 2010 um 22:01 Uhr
 
Make Text Bigger Make Text Smaller Reset Text Size
Start Platzordnung

Fotos und Berichte

Benutzermenü

Kynologischer Verein Freiamt - Wohlen AG